Das Ökodorf Gelände gestalten und pflegen

30.10.2011 bis 04.11.2011

Beschreibung

Von den 82 ha Gesamtfläche des Ökodorfes umfasst der Teil, wo Wohnraum entsteht und sich die meisten Menschen aufhalten, gute 7 ha. Das ist viel Fläche, die gestaltet werden will – und kann! Im Sinne von „essbaren Landschaften“, die verschiedenste Funktionen erfüllen (Nahrung, Erholung, Windschutz, Strukturierung, Lebensraum,...), werden wir das Gelände nach Permakultur-Prinzipien gestalten: Beete und Baumscheiben pflegen, Bäume, Sträucher, Blumen und anderes Essbares pflanzen, Wegränder markieren, Wegweiser aufstellen, Sitzgelegenheiten bauen – wir packen es an! Weil`s auch mal anstrengend werden kann, ist für die Teilnahme eine normale körperliche Belastungsfähigkeit Voraussetzung. Rahmenprogramm: Während der Mitarbeitswoche gibt es für die TeilnehmerInnen ein Rahmenprogramm, um Euch einen Einblick ins Ökodorf zu ermöglichen. Es besteht üblicherweise aus einer Führung über das Dorfgelände, einem Infoabend mit Film und Gesprächsrunde, einem weiteren gestalteten Abend und täglicher gemeinsamer Morgeneinstimmung. Auch für kleine und große Fragen im Ökodorfalltag habt ihr so eine weitere feste Ansprechperson.

Anmeldung

Dieses Seminar liegt in der Vergangenheit.

Informationen zum Seminar

null

Anreise

30.10.2011

Abreise

04.11.2011

Unterkunft

Preise für Übernachten in Sieben Linden hier

Weiterführende Links

Ähnliche Seminare