Daoistisches Qi Gong - Nei Dan Gong

16.09.2016 bis 18.09.2016
Rubriken : Körper, Geist, Seele

Beschreibung

Die Harmonisierung von Lunge, Niere, Leber und Herz

Nei Dan Gong ist ein umfangreiches und sehr klar strukturiertes chinesisches Übungssystem. Es ist das Quellsystem für zahlreiche Taiji- und Qi Gong Stille. In den Grundlagen geht es darum eine gute körperliche Konstitution herzustellen und den Körper durchlässig zu machen, damit in den weiteren Stufen, das Qi, die Energie frei durch Körper Geist und Seele fließen kann.

In diesem Seminar werden die Übungen für die Harmonisierung der Lunge, der Nieren, der Leber und des Herzens vermittelt. Die inneren Organe sind zentral mitverantwortlich für körperliche, energetische und geistig-seelische Abläufe. Wenn die inneren Organe durchlässiger werden, können gesundheitliche Beschwerden gehen, die Gefühle können sich harmonisieren und eine starke innere Kraft kann sich einstellen.

Informationen zu den einzelnen Organen aus westlicher Sicht und der Traditionellen Chinesischen Medizin:

Lunge: Die Lungen nehmen Sauerstoff auf und geben Kohlendioxid ab. Sie liefern den Brennstoff für Alles, ohne Atmung tritt nach 3 Minuten der Tod ein. Der Sauerstoff ist unsere Energie, unser Qi, unsere Lebendigkeit. Bei Anspannung kann nicht gut durchgeatmet werden und der Sauerstoff fließt nicht frei durch den Körper. Ich schneide mich dadurch von meiner Vitalität ab und mein „Müll“ geht nicht mehr raus. In der Lunge sitzt die Poseele, unsere Körperseele, unser Körperempfinden. Traurigkeit und Depressionen können sich dort ablagern. Auch das Wei Qi, unser Abwehr Qi, unser Immunssystem sitzt dort.

Niere: Dazu gehört bei den Übungen auch die Nebennieren und die Harnleiter. Sie filtern, entgiften alles aus den Flüssigkeiten. Die Nebennieren sind Hormondrüsen, sie produzieren bei Kampf, Angst oder Flucht, also bei Stress, Adrenalin. In den Nieren sitzt das Yuangqi, unser erworbenes Qi, unsere Konstitution. Wärme und Vitalität im Körper kommen von den Nieren. Den Zustand meiner Nieren kann ich auch daran beobachten, ob ich Lust habe zu stehen und mich zu bewegen. Erschöpfte Nieren führen zum Burnout und umgekehrt fängt Regeneration dort an. Auf der geistig-seelischen Ebene geht es um Ängste, Willenskraft, Durchhaltevermögen und um Stille.

Leber: Die Leber entgiftet und reinigt das Blut. Sie produziert Hormone. Blut wird dort gespeichert. Sie ist verantwortlich für den Energiefluss im Körper und ist mit den Hüften und Schultern verbunden. In ihr sitzt die Hunseele, eine Wanderseele, westlich würden wir sagen, unsere seelischen Bedürfnisse. Geistig-seelisch lagern sich dort verdrängte Gefühle ab, es geht auch um Aggressionen und Gelassenheit. Sie wird als „General“ bezeichnet.

Herz: Das Herz pumpt Blut durch den Körper und ist das emotionale Zentrum. Es ist der „Kaiser“, sagt, wo es langgeht. Das Gehirn ist der „Minister“ und führt aus, was der „Kaiser“ will. Es hat ein sehr starker Energiefeld. Unsere Entscheidungen, unsere Gedanken und inneren Bilder entstehen dort. Der „Kaiser“ steuert alle anderen inneren Organe. Auch unser Geist, unsere Spiritualität ist dort zu Hause. Ebenso unsere Fähigkeit zu schlafen. Das Herz ist verbunden mit dem Blut, der Zunge, dem Brustbein und der Brustwirbelsäule. Geistig-seelisch geht es um Liebe, Mitgefühl, alle Herzensangelegenheiten und auch Hass.

Es wird ein vielfältiges Programm aus Bewegungs- und Atemübungen, sowie Massage-, Visualisierungs-, Meditations- und Reinigungstechniken angeboten. Das Intensivwochenende ist geeignet für Anfänger_innen ebenso wie für Fortgeschrittene


Referent_innen

  • Jan Finke
  • Übungsleiter der Europäischen TaijiDao Gesellschaft (ETG) und Kursleiter der ETG, seit 2010 Studium des Nei Dan Gong bei Tobias Punkte und Meister Shen Xijing mit der Erlaubnis die ersten vier Lernstufen zu unterrichten, Berlin, www.janfinke.de

Anmeldung

Dieses Seminar liegt in der Vergangenheit.

Informationen zum Seminar

"

Es gibt noch freie Plätze. Kurzfristige Anmeldungen sind möglich!

"

Anreise

Anreise Freitag 17-18 Uhr, 18:30 Abendessen, Seminarbeginn 19:30 Uhr

Abreise

Sonntag 13 Uhr Mittagessen, anschließend Abreise

Seminarkosten

125 € (erm. 100 €)

Biovollverpflegung

45 €

Unterkunft

Preise für Übernachtungen in Sieben Linden hier

Voraussetzungen der TeilnehmerInnen

Keine

Weiterführende Links

Ähnliche Seminare

Andere Veranstaltungen in der Rubrik Körper, Geist, Seele

Andere Veranstaltungen mit Jan Finke