Gewaltfreie Kommunikation (GfK) Vertiefungsseminar: Umgang mit starken Gefühlen

13.11.2015 bis 15.11.2015
Rubriken : Kommunikation

Beschreibung

Entgegen der verbreiteten Irritation, GfK wäre bei starken Gefühlen (da vor allem Wut und Ärger!) unbrauchbar oder geradezu „Fehl am Platz“, möchte ich zeigen und erlebbar machen, wie wir sinnvoll und ganz im Sinne der GfK-Haltung mit solchen Gefühlen umgehen können.

Wenn wir uns trauen, den Schmerz willkommen zu heißen, als Zeichen von Lebendigkeit, oder unsere Wut wertschätzen lernen, als wichtigen „Hinweis“ auf unsere Bedürfnisse, dann können wir viel liebevoller mit uns umgehen und dadurch Hindernisse aus dem Weg räumen, die uns sonst oft bei der Erfüllung unserer Bedürfnisse „im Wege stehen“.

Das ist die große Chance darin, uns auch - und gerade - unseren starken Gefühlen zuzuwenden.

Es ist wohltuend zu erleben, wie viel Lebensenergie dabei frei wird und auch wie wenig „es weh tut“, andere in ihren Gefühlen zu erleben, wenn wir uns nicht dafür verantwortlich sehen (denken).

Und dazu lade ich in diesem Seminar sehr praktisch ein. Es wird also spannend und lebendig, worauf ich mich freue.

 


Referent_innen

Anmeldung

Dieses Seminar liegt in der Vergangenheit.

Informationen zum Seminar

"

Es gibt kurzfristig noch freie Plätze!

"

Anreise

Anreise Freitag 17-18 Uhr, 18:00 Uhr Abendessen

Abreise

Sonntag 13 Uhr Mittagessen, anschließend Abreise

Seminarkosten

150 € (erm. 120 €)

Biovollverpflegung

45,00 €

Unterkunft

Preise für Übernachtungen in Sieben Linden hier

Voraussetzungen der TeilnehmerInnen

Teilnahme an mindestens einem Gfk-Einführungsseminar

Weiterführende Links

Ähnliche Seminare

Andere Veranstaltungen in der Rubrik Kommunikation

Andere Veranstaltungen mit Stefan Althoff