Mitarbeitswoche Einmachwoche 3

Beschreibung

Wir verarbeiten, was der Spätsommer uns schenkt: Zwetschgen, Holunder, frühe Äpfel, späte Mirabellen, Pfirsiche, Birnen, Kräuter und Gemüse aus unserem Garten oder der Umgebung und bereiten daraus Fruchtaufstriche und Gelee, Pesto usw. Da wir gemeinsam alle Schritte der Ernte, Verarbeitung und Zubereitung durchführen, könnt ihr in dieser Woche viele praktische Tipps und Tricks mit nach Hause nehmen.

Während der Mitarbeitswoche gibt es für die TeilnehmerInnen ein Rahmenprogramm, um Euch einen Einblick ins Ökodorf zu ermöglichen. Es besteht üblicherweise aus einer Führung über das Dorfgelände, einem Infoabend mit Film und Gesprächsrunde, einem weiteren gestalteten Abend und täglicher gemeinsamer Morgeneinstimmung. Auch für kleine und große Fragen im Ökodorfalltag habt ihr so eine weitere feste Ansprechperson.


Referent_innen

Anmeldung

Dieses Seminar liegt in der Vergangenheit.

Informationen zum Seminar

"

Die Mitarbeitswoche ist voll belegt, Anmeldung nur noch auf Warteliste möglich.

"

Anreise

Anreise Sonntag 17-18 Uhr, 18:30 Uhr Abendessen

Abreise

Freitag 13 Uhr Mittagessen, anschließend Abreise

Seminarkosten

40 € inkl. Biovollverpflegung

Unterkunft

Unterkunft im eigenen Zelt frei; Unterkunft im Mehrbettzimmer während der Mitarbeitswoche sozialermäßigt kostenfrei; Preise für Übernachtungen in Sieben Linden hier

Voraussetzungen der TeilnehmerInnen

normale körperliche Belastungsfähigkeit, Bereitschaft an der frischen Luft und auch bei ungemütlichem Wetter zu ernten, keine ausgeprägte Empfindlichkeit der Hände gegenüber Fruchtsäuren und Wasser

Weiterführende Links

Ähnliche Seminare

Andere Veranstaltungen in der Rubrik Mitleben und Mitarbeiten

Andere Veranstaltungen in der Rubrik Ökologie praktisch

Andere Veranstaltungen in der Rubrik Sieben Linden kennenlernen

Andere Veranstaltungen in der Rubrik Ernährung, Garten

Andere Veranstaltungen mit Tatjana Schubert

Andere Veranstaltungen mit Reinhard Weusthoff