Das Ökodorf Gelände gestalten und pflegen

26.05.2013 bis 31.05.2013

Beschreibung

Von den 82 Hektar Gesamtfläche des Ökodorfes umfasst der Teil, wo Wohnraum entsteht und wo sich die meisten Menschen aufhalten, gute 8 Hektar. Das ist viel Fläche, die gepflegt und gestaltet werden will. Wir laden euch ein zu gemeinschaftlichem Wirken in und mit der Natur: Beete und Baumscheiben pflegen, Bäume, Sträucher und Blumen pflanzen, Wege ausbessern, kleinere Bauprojekte (z.B. Bänke, Unterstände oder Fahrradschuppen) umsetzen. Es gibt immer viel zu tun, ein konkretes Projekt dieser Mitarbeitswoche wird das Verlegen des Steinfußbodens in unserem neuen Lagerkeller sein. Was wir noch machen werden, ergibt sich dann kurzfristig vor Ort – wir packen es an, mit viel Spaß! Weil es auch mal anstrengend werden kann, ist für die Teilnahme eine normale körperliche Belastungsfähigkeit Voraussetzung.

Rahmenprogramm: Während der Mitarbeitswoche gibt es für die TeilnehmerInnen ein Rahmenprogramm, um Euch einen Einblick ins Ökodorf zu ermöglichen. Es besteht üblicherweise aus einer Führung über das Dorfgelände, einem Infoabend mit Film und Gesprächsrunde, einem weiteren gestalteten Abend und täglicher gemeinsamer Morgeneinstimmung. Auch für kleine und große Fragen im Ökodorfalltag wird Gelegenheit sein.

Referent_innen

Anmeldung

Dieses Seminar liegt in der Vergangenheit.

Informationen zum Seminar

Anreise

Anreise Sonntag 17-18 Uhr, 18:30 Uhr Abendessen

Abreise

Freitag 12:30 Uhr Mittagessen, anschl. Abreise

Seminarkosten

40 €; Biovollverpflegung kostenfrei

Unterkunft

Unterkunft im eigenen Zelt frei, Preise für Übernachten in Sieben Linden hier

Weiterführende Links

Ähnliche Seminare