20 Ukulelen und los geht's

17.03.2017 bis 19.03.2017
Rubriken : Kreativität, Kultur

Beschreibung

4 Saiten spielend spielen lernen

Wer schon immer mal davon geträumt hat spielend ein Instrument zu erlernen, selber Lieder zu begleiten und dabei viel Spaß zu haben, ist hier goldrichtig aufgehoben, denn die Ukulele bietet die besten Voraussetzungen einem das Musizieren leicht zu machen: Die kleine 4saitige Schwester der Gitarre liegt aufgrund ihrer Größe gut in der Hand, und ist das Stimmen erst einmal geschafft, können wir erste Lieder darauf spielen ohne überhaupt einen Griff zu beherschen! Spielerisch erlernen wir dann die ersten Akkorde, für die wir nur 1 oder 2 Finger brauchen und bekommen ein Gefühl für das Greifen, Umgreifen und einfachste Anschlagtechniken.

Die Auswahl der Lieder, die wir mit wenigen Akkorden begleiten können ist schier unerschöpflich. Vom einfachen Kanon und lustigen Kinderlied spielen wir uns über fröhliche Spiel-, Bewegungs- und Tanzlieder bis hin zu aktuellen Popsongs. Dabei steht der Spaß am Spiel immer im Vordergrund, sowohl in der großen Gruppe als auch in Kleingruppen.

Birte Reuver kommt mit 20 bunten Ukulelen, vielen Liedern und Ideen im Gepäck, mit denen einem fröhlich-musikalischen Wochenende nichts im Wege steht. Der Workshop ist sehr gut geeignet für Menschen, die die verbindende Kraft der Musik auch in ihre Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen hineintragen wollen. Spritzig spielerische Übergänge mit Nicoletta Geiersbach, Theater- und Spielpädagogin, Sieben Linden


Referent_innen

  • Birte Reuver
  • Birte Reuver (Dipl-Rhythmikerin) ist tätig als Musiklehrerin in der Erzieher*innenausbildung in Hamburg und als freiberufliche Rhythmikerin. Darüberhinaus hat sie als Kinderliedautorin mehrere CDs veröffentlicht und 2015 das Lehr- und Liederbuch "Kleine Ukulele Schule" herausgegeben. Homepage: www.kleine-ukulele-schule.de

Anmeldung

Dieses Seminar liegt in der Vergangenheit.

Informationen zum Seminar

Anreise

Anreise Freitag 17-18 Uhr, 18:30 Uhr Abendessen, Seminarbeginn 20 Uhr

Abreise

Sonntag 13 Uhr Mittagessen, anschließend Abreise

Seminarkosten

140 € (erm. 105 €, Jugendliche bis 18 Jahre 95 €)

Biovollverpflegung

50 € (Jugendliche bis 18 Jahre 30 €)

Unterkunft

Preise für Übernachtungen in Sieben Linden hier

Jugend-Sozial-Fonds

Jugendliche aus finanziell benachteiligten Familien können die Unterkunfts- und Verpflegungskosten aus dem Anna-Schicht-Fonds erstattet bekommen

Lehrerfortbildung

Dieses Seminar ist ls Fortbildungsveranstaltung für Lehrkräfte in Sachsen-Anhalt anerkannt Reg.-Nr. WT 2017-022-06

Weiterführende Links

Ähnliche Seminare

Andere Veranstaltungen in der Rubrik Kreativität, Kultur