Kommunikationsmethode FORUM leiten lernen

30.05.2013 bis 02.06.2013

Beschreibung

In seinem Ursprung wurde die Kommunikationsmethode FORUM in Gemeinschaften entwickelt, um den emotionellen Untergrund der alltäglichen Kommunikation ans Licht zu bringen auf eine ehrliche, humorvolle und erkenntnisreiche Art. Die Form ist einfach. Die Teilnehmer sitzen im Kreis, und jeweils eine Persontritt in die Mitte des Kreises. Sie beginnt eine einfache Improvisation zu dem Thema, das sie bearbeiten möchte und wird dabei durch eine Moderation unterstützt. Grundlage für die Arbeit ist ein urteilsfreier „Raum des Sehens“. Er wird dadurch hergestellt, dass alle Anwesenden sich bereit erklären, ganz präsent zu sein und dabei ihre Urteile, die unweigerlich auftauchen, wahrzunehmen als das, was sie sind, und nicht auf die Darstellung zu projizieren. Es ist für die Arbeit wichtig, dass alle Anteile der menschlichen Persönlichkeit wahrgenommen werden und sich zeigen können, ohne dass eine moralische Reaktion von außen kommt im Sinne von „Das ist schlecht, unzulässig, merkwürdig, ...“ etc. Aus dieser Perspektive können neue Erkenntnisse und Verständnis entstehen – für die Person in der Mitte und für alle anwesenden im Kreis.


Das Seminar richtet sich an Menschen, die bereits Erfahrungen mit der Kommunikationsmethode FORUM gemacht haben und das Leiten eines FORUMs erlernen und üben möchten. 

Referent_innen

  • Francois Wiesmann
  • - Trainer für Kreative Kommunikation (Methode FORUM u.a.), seit 1998 Beratung und Coaching von Gemeinschaftsprojekten

Anmeldung

Dieses Seminar liegt in der Vergangenheit.

Informationen zum Seminar

Beginn:

Donnerstag 9:00 Uhr

Ende

Sonntag 16:00 Uhr

Bio-Vollverpflegung und Unterkunft

auf Nachfrage

Weiterführende Links

Ähnliche Seminare