Matthias Wanner

Beschreibung

"Seit Jahren begeistert mich in Seminaren und konkret vor Ort die kreative, fröhliche und stärkende Herangehensweise von Transition an den großen Wandel." Nach Stationen im studentischen Engagement, bei Greenpeace und selbstorganisierten Projekten stieß Matthias Wanner 2009 auf die Transition-Bewegung und war sofort tief beeindruckt von der umfassenden Intelligenz und Offenheit des Ansatzes. Von 2010 bis 2014 war er federführend aktiv bei Transition Münster und begleitete dort verschiedene Projekte, wie z.B. den Peak-Oil-Bericht für Münster. 2011 wurde er vom internationalen Netzwerk zum Transition-Trainer weitergebildet und gibt seit 2012 Seminare und Workshops im deutschsprachigen Raum. Matthias hat Psychologie, Politik und Soziologie studiert und versteht sich als Umweltpsychologe. Er ist wissenschaftlicher Referent am Wuppertal Institut für Klima, Umwelt und Energie und schloss 2014 seine Ausbildung zum Mediator auf Basis der Gewaltfreien Kommunikation ab.

Referent_in für folgende Seminare

Bereits gehaltene Seminare