Joanna R. Macy

Beschreibung

Jahrg. 1929, lehrt Buddhismus, allgem. Systemtheorie und Tiefenökologie und verbindet ihre wissenschaftliche Arbeit mit politischem Engagement. Leitet Seminaren überall in der Welt unter dem Titel „The Work That Reconnects“. In den 80er Jahren des 20. Jahrhunderts hießen die Seminare „Von der Verzweiflung zur Ermutigung“ – es war die Zeit der wachsenden Anti-AKW-Bewegung und der Friedensbewegung, dann prägte Arne Naess den Begriff „Deep Ecology“ in dem Wissen um die tiefe Verbundenheit mit allem Lebendigen, die ein Gegengewicht zum Egozentrismus ist. Mehr zu Joanna Macy unter: www.joannamacy.net

Referent_in für folgende Seminare

Bereits gehaltene Seminare